ZIMMERSERVICE / ROOM SERVICE
Dokumentation, 2009

Die in einem Wohnhaus initiierte Ausstellung “Wohin kann ich meine Geheimnisse retten oder Das Recht in Ruhe gelassen zu werden“ thematisiert Privatheit. Den KünstlerInnen werden Zimmer der Bewohner zur Verfügung gestellt. In „Zimmerservice“ wird zuerst das gesamte Inventar eines Arbeitsraumes dokumentiert, um diesen dann auszuräumen und mit anderen, ähnlichen Gegenständen genauso wieder einzurichten.

The exhibition set up in a residential building, “Where can I rescue my secrets or The right to be left in peace”, focuses on the subject of private space. The residents’ rooms are at the artists’ disposal. In “Room Service” initially the entire inventory of a study is documented, only to clear this out and furnish it exactly as before with other, similar objects.